By Teresa Hochmuth

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 2,3, Universität Potsdam, Veranstaltung: Fernsehspiele - internationale Spielkonzepte im deutschen Fernsehen, fifty four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „In puncto Unterhaltung fällt dem Fernsehen nichts mehr ein. Es wird weiter gequizt.“ - und das überall auf der Welt und so viel wie nie zuvor.

Was die ’HörZu’ 1959 als langweilige Massenunterhaltung kritisierte, zieht heute die Massen erneut in seinen Bann. Die Sendung ‘Wer wird Millionär?’ ist das Zugpferd eines neuen Quizshowbooms. Ein früher Vorgänger des ‘Wer wird Millionär?’-Konzeptes ist in der 1940 eingeführten exhibit ’Take It or depart It’ zu sehen, bei der sich der Kandidat von der „2-Dollar-Frage“ bis zur „64- Dollar-Frage“ hocharbeiten konnte. Dieses Quiz wurde 1955 als ’The $64,000 query’ vom Radio ins Fernsehen übernommen und löste mit Einschaltquoten bis zu eighty five% den ersten Quizboom und die Produktion zahlreicher Nachahmersendungen aus. Eine weitere Parallele zu ‘Wer wird Millionär?’ besteht darin, dass dieses layout auch bald erfolgreich overseas lizenziert wurde, in Deutschland 1956 unter dem Namen ’Alles oder Nichts’.

Umso erstaunlicher ist es, dass quickly fünfzig Jahre danach ein Vertreter dieses auf den ersten Blick eher altmodischen, wenig innovativen Genres plötzlich unerreichte Einschaltquoten einfährt, in 102 Ländern lizenziert wird und den Geschmack verschiedenster Menschen aller Altersgruppen, sozialen Schichten und Kulturkreise trifft. Warum ‘Wer wird Millionär?’ einen so außergewöhnlichen internationalen Erfolg verbuchen kann, möchte ich im Folgenden genauer darlegen.

Was eine Quizshow zu einer guten Quizshow macht, haben Spielshowtheoretiker und Fernsehexperten bereits oft diskutiert. Demzufolge werde ich die am häufigsten genannten Erfolgsfaktoren referieren und jeweils anschließend darlegen, wie bei ‘Wer wird Millionär?’ das spieltheoretische Prinzip angewendet und eventuell noch weiter ausgebaut oder perfektioniert wurde. Im abschließenden Teil gehe ich auf einige spezielle Länderbeispiele ein und zeige auf, weshalb dort die Vermarktung des codecs mit Problemen verbunden war.

Show description

Read or Download 'Weltfernsehen' - die internationale Vermarktung der Quizshow 'Wer wird Millionär?' (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Download e-book for kindle: Frida - Leben und Werk der Frida Kahlo in Julie Taymors Film by Rebecca Tyralla

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 2, Universität Siegen, Veranstaltung: Historischer Film/Biopics, Sprache: Deutsch, summary: Als ich mich daran machte, diese Arbeit über den movie Frida von der Regisseurin Julie Taymor aus dem Jahr 2002 zu schreiben, stellte ich fest, dass es gar nicht so einfach sein würde, das eigentliche Thema dieser Arbeit (die Filmanalyse des Künstler-Biopics) im Auge zu behalten.

Get Die Rolle der Muse im Künstlerfilm - Analysiert an Hand der PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Filmwissenschaft, word: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Filmwissenschaft), Veranstaltung: Künstlerfilme, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Wunsch des Künstlers nach einer Muse, die ihn durch ihr Wesen inspiriert und zu neuen Werken animiert, ist so alt wie die Kunst selbst.

Download PDF by Meinhard von Gerkan: Black Box BER: Vom Flughafen Berlin Brandenburg und anderen

Der Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (IATA-Code BER) gilt als Deutschlands peinlichste Baustelle. Öffentlich gelästert wird über Baumängel, Planungsfehler und Entscheidungschaos. Im Mai 2012 zeigte der Bauherr dem Architektenbüro von Gerkan, Marg und accomplice (gmp) die Rote Karte, weil er in den Architekten die Schuldigen am geplatzten Termin der Flughafen-Eröffnungsfeier ausgemacht hatte.

Download PDF by Yvonne Drosihn: Radiotheorien der Weimarer Zeit. Bertolt Brechts

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, observe: sehr intestine (1), Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften), Veranstaltung: Einzelmedientheorien in ihrer geschichtlichen Entwicklung: movie, Radio und Fernsehen, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit - im Rahmen des Hauptseminars Einzelmedientheorien in ihrer geschichtlichen Entwicklung - stellt eine Auseinandersetzung mit der Radiotheorie Bertolt Brechts dar.

Extra resources for 'Weltfernsehen' - die internationale Vermarktung der Quizshow 'Wer wird Millionär?' (German Edition)

Example text

Download PDF sample

'Weltfernsehen' - die internationale Vermarktung der Quizshow 'Wer wird Millionär?' (German Edition) by Teresa Hochmuth


by David
4.0

Rated 4.83 of 5 – based on 33 votes