By Elisabeth Eidner

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: bestanden, Universität Leipzig (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Prädikative Konstruktionen im Deutschen, Sprache: Deutsch, summary: Freie Prädikative - used to be ist das? Ein einfaches Nachschlagen in einer beliebigen Grammatik reicht
nicht aus, um diese Frage zufriedenstellend zu beantworten. Das zusätzliche Konsul-tieren einer
weiteren Grammatik wirft nur noch weitere Fragen auf, da sich nicht nur die Definitionen der
freien Prädikative unterscheiden, sondern schon die der Übergeordneten Kategorie der
Prädikative an sich.
Ziel dieser Arbeit ist es deshalb, die Auffassungen verschiedener Grammatiken in Bezug auf das
sprachliche Phänomen "freies Prädikativ" wiederzugeben, vergleichend zu betrach-ten,
zusammenzufassen und anhand einiger Beispiele in die Praxis umzusetzen.
Da sich die Definitionen des freien Prädikativs auf den entsprechenden Begriff des Prädi-kativs
stützen, ist es unerlässlich zunächst erst einmal diesen Begriff zu klären, used to be wieder-um in den
vorliegenden Grammatiken unterschiedlich vorgenommen wird.
Die Grundlage zum Vergleich der Definitionen des Prädikativs im Allgemeinen bildet hier die
Beschreibung Flämigs in seiner Grammatik des Deutschen1. Bei der darauf folgenden Be-trachtung des
Sonderfalls "freies Prädikativ" wird die Definition Musans Satzgliedanalyse2 als Fundament
verwendet, da sie eindeutig vom Begriff "freies Prädikativ" spricht und auch ansonsten das
klarste Bild dieses Terminus gibt.
Eine weitere Schwierigkeit im Vergleich mehrerer Grammatiken besteht neben der Defini-tion
des entsprechenden Begriffs auch in dessen Terminologie, die teils synonym verwen-det wird,
teils andere Aspekte eines Terminus bezeichnet. In der Beschreibung der jewei-ligen Definition
wird darum die Terminologie der entsprechenden Grammatik verwendet.
Im letzten Teil dieser Arbeit wird der Versuch unternommen, eine zusammenfassende Definition
über das freie Prädikativ aus den verschiedenen Ansätzen zusammenzufügen. Der
Überschaubarkeit halber soll für diese Zusammenfassung die Terminologie der Duden-
Grammatik3 verwendet werden.

==
1FLÄMIG, Walter: Grammatik der Deutschen. Einführung in Struktur- und Wirkungszusammenhänge. Erarbeitet auf der
theoretischen Grundlage der "Grundzüge einer deutschen Grammatik". Berlin 1991.

2MUSAN, Renate: Satzgliedanalyse. 2., aktualisierte Auflage. Heidelberg 2009.

3DUDENREDAKTION (Hrsg.): Duden. Die Grammatik. Band four. Nach den Regeln der deutschen Recht-schreibung 2006
überarbeiteter Neudruck der 7., völlig neu erarbeiteten und erweiterten Auflage. Mannheim 2006.

Show description

Read or Download Prädikative Konstruktionen im Deutschen: Freie Prädikative im Deutschen (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Download e-book for iPad: Körper und Körperlichkeit im Kontext familiärer Beziehungen by Claudia Mosburger

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1, Universität Wien (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Körper und Körperlichkeit in der Jugendliteratur, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit befasst sich mit dem Thema des Körpers und der Körperlichkeit im Kontext familiärer Beziehungen in dem Adoleszenzroman „Dies ist kein Liebeslied“ von Karen Duve.

Mehmet Metin's Die Schwierigkeiten des Artikels in der deutschen Grammatik PDF

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: none, , Sprache: Deutsch, summary: was once tun wir, wenn wir den Kindern und Deutschlernende die kleine Wörter der, die, das oder ein oder eine vorstellen? Wir können natürlich von der bestimmten und unbestimmten Artikel erzählen aber wie weit können die Kindern und die Deutschlernende sich darunter vorstellen?

Download PDF by Ulrike Pilz: Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds "Der

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Theater und Dramatik, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Selbst nach über 20 Jahren haben Süskinds Werke nichts an ihrer Faszination, Aktualität und ihrer „…stilistischen Virtuosität“ verloren: Im September dieses Jahres kommt die Bernd Eichinger Verfilmung von Süskinds Debütroman „Das Parfum“ in die deutschen Kinos.

Louise Otto-Peters Frauenemanzipation im deutschen Vormärz - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Germanistisches Institut), Sprache: Deutsch, summary: Deutschland im 19. Jahrhundert, nicht nur in der Schule befassen wir uns mit der Deutschen Geschichte dieses Jahrhunderts.

Additional info for Prädikative Konstruktionen im Deutschen: Freie Prädikative im Deutschen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Prädikative Konstruktionen im Deutschen: Freie Prädikative im Deutschen (German Edition) by Elisabeth Eidner


by Mark
4.4

Rated 4.31 of 5 – based on 27 votes