By Hanni Rützler,Wolfgang Reiter

used to be früher die Diäten waren, sind heute die zum korrekten Lebensstil erklärten Essmarotten. Ob vegan, laktose- oder glutenfrei - radikale Ernährungsweisen sind Dauerthema in Zeitschriften, Ratgebern und Talkshows. Anders als bei den meisten Diäten geht es bei diesen Ernährungsweisen aber nicht nur um persönliche Gesundheit oder health. Sondern um das "richtige Leben". Essen wird damit zu einem Schlachtfeld weltanschaulicher Auseinandersetzungen, die vor allem eines bewirken: Dass wir zu genießen verlernen.
Neben dem Veganismus finden auch andere Spielarten des Ernährungsfundamentalismus zunehmend Verbreitung: Von den überzeugten unfastened Froms, die Laktose und Gluten wie künstliche Zusatzstoffe meiden, bis zu sektenhaft agierenden Kulinarikern, die in Glutamat ein Elixier des Teufels sehen und in jedem neuen Convenience-Produkt ein Indiz für den Untergang des Abendlandes.
Bei aller Kritik am weitgehend industrialisierten Ernährungssystem: Alarmismus und Hysterie werden daran nichts ändern. Ein kritischer und zugleich gelassener Umgang mit dem Essen eröffnet dagegen neue Wege in eine bessere kulinarische Zukunft.
Die bekannte Ernährungswissenschaftlerin und Foodtrendexpertin Hanni Rützler und der Kulturwissenschaftler Wolfgang Reiter analysieren in diesem Buch die auf unterschiedlichsten Fronten geführten ideologischen Debatten um das "richtige Essen", die - im Übergang von der Industrie- zur Wissensgesellschaft - auch stellvertretend für Kontroversen über das "richtige Leben" stehen.
Ihr Plädoyer für mehr Gelassenheit beim Essen bietet zugleich auch praktische Orientierungshilfen abseits fundamentalistischer Konzepte. Und es macht deutlich, dass Genuss nicht das Gegenteil von Gesundheit ist, sondern der Schlüssel dafür, um nicht nur gesund, sondern auch intestine zu leben.

Show description

Read or Download Muss denn Essen Sünde sein?: Orientierung im Dschungel der Ernährungsideologien (German Edition) PDF

Best society & social sciences in german books

Download e-book for iPad: Rote Karte Depression: Das Ende einer Karriere im by Andreas Biermann,Rainer Schäfer

Platzverweis – als depressiver Profi-Fußballer im Abseits- Depressionen im Profi-Fußball – ein Realitätscheck- Wenn Worten keine Taten folgen: enterprise as ordinary nach dem Tod von Robert Enke- was once passiert mit einem Profi-Fußballer, der sich zu seinen Depressionen bekennt? Er liebt Fußball und hasst die Bedingungen, unter denen er gespielt wird.

Das Arme Berlin: Sozialräumliche Polarisierung, by Andreas Kapphan PDF

In den 1990er Jahren haben in Berlin die Arbeitslosigkeit und in deren Folge auch die Armut zugenommen. Das Buch untersucht, wie Armutskonzentrationen in Berlin entstanden sind und welche Auswirkungen diese für die dort lebende Bevölkerung haben.

Chancengleichheit und Chancengerechtigkeit. Abbau von - download pdf or read online

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, word: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Institut für Gesellschaftswissenschaften), three Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dieser Literaturbericht befasst sich mit dem Beitrag von Jens-Rainer Ahrens „Gesinnungs- und verantwortungsethische Dimensionen der Bildungspolitik.

Staat und Geld - Warum führte das Deutsche Reich im Jahr - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, observe: 1,0, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Historisches Institut), Veranstaltung: Ausgewählte Quellen zur Wirtschafts- und Verfassungsgeschichte , Sprache: Deutsch, summary: „Ich habe hier ein sogenanntes Bordereau, d.

Additional info for Muss denn Essen Sünde sein?: Orientierung im Dschungel der Ernährungsideologien (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Muss denn Essen Sünde sein?: Orientierung im Dschungel der Ernährungsideologien (German Edition) by Hanni Rützler,Wolfgang Reiter


by Brian
4.5

Rated 4.19 of 5 – based on 12 votes