By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,0, Technische Universität Berlin (Institut für Literaturwissenschaft ), Veranstaltung: Konfigurationen des Eros, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit gliedert sich in zwei Teile und versteht sich primär als eine Untersuchung des literarischen und philosophischen Fundaments, welches Wagner zur Neugestaltung der Eros-Konstellation verwendet hat. Im ersten Teil werden die vier von Wagner verwendeten Quellen, Gottfrieds Epos Tristan, Platons „Kugelmythos“ aus dem Symposion, Novalis’ Hymnen an die Nacht und Schopenhauers Mitleidsästhetik aus dem Aufsatz Die Verneinung des Willens zum Leben unter Betrachtung des Libretto nach folgendem Kriterium untersucht: Welche Passagen adaptiert Wagner für die Werkgestaltung seiner Oper Tristan und Isolde? Wo grenzt er sich dabei von seinen Vorlagen ab? Dabei steht die ästhetische Vorstellung und Umrahmung von „Eros“ im Mittelpunkt der Betrachtung. Im zweiten Teil steht zentral die Untersuchung der Dramaturgie im Hinblick auf die those, ob Wagner Tristan und Isolde synthetisch wie ein Mosaik entwickelt hat. Zur adäquaten Betrachtung der those scheint es erforderlich, thematische Schwerpunkte als Mosaiksteine herauszukristallisieren. Unter Betrachtung der Forschungsbeiträge der Wissenschaftler Dieter Borchmeyer („Tristan und der Mythos der Nacht“, 1982) und Elisabeth Bronfen („femme fatale“, 2004) werden die Hauptmotive der Oper „der Liebestrank“ und „Isoldes Verklärung“ als Schwerpunkte nach folgender Frage untersucht: Nehmen die Hauptmotive, die zugleich mystische Elemente darstellen, die Funktion eines „Vergrößerungsglases“ von inneren Zuständen an, um die Handlung dramatisch zu straffen? Die vorliegende Arbeit versteht sich ausschließlich als ein Annäherungsversuch. Selbstverständlich kann dabei keine Vollständigkeit erreicht werden.

Show description

Read Online or Download Eros als mystisches Vergrößerungsglas: Ein Annäherungsversuch an Richard Wagners Eroskonstruktion in der Oper „Tristan und Isolde“ (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Körper und Körperlichkeit im Kontext familiärer Beziehungen by Claudia Mosburger PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1, Universität Wien (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Körper und Körperlichkeit in der Jugendliteratur, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit befasst sich mit dem Thema des Körpers und der Körperlichkeit im Kontext familiärer Beziehungen in dem Adoleszenzroman „Dies ist kein Liebeslied“ von Karen Duve.

Die Schwierigkeiten des Artikels in der deutschen Grammatik - download pdf or read online

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: none, , Sprache: Deutsch, summary: was once tun wir, wenn wir den Kindern und Deutschlernende die kleine Wörter der, die, das oder ein oder eine vorstellen? Wir können natürlich von der bestimmten und unbestimmten Artikel erzählen aber wie weit können die Kindern und die Deutschlernende sich darunter vorstellen?

Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Süskinds "Der by Ulrike Pilz PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Theater und Dramatik, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Selbst nach über 20 Jahren haben Süskinds Werke nichts an ihrer Faszination, Aktualität und ihrer „…stilistischen Virtuosität“ verloren: Im September dieses Jahres kommt die Bernd Eichinger Verfilmung von Süskinds Debütroman „Das Parfum“ in die deutschen Kinos.

Download e-book for iPad: Louise Otto-Peters Frauenemanzipation im deutschen Vormärz by Cathleen König

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Germanistisches Institut), Sprache: Deutsch, summary: Deutschland im 19. Jahrhundert, nicht nur in der Schule befassen wir uns mit der Deutschen Geschichte dieses Jahrhunderts.

Extra resources for Eros als mystisches Vergrößerungsglas: Ein Annäherungsversuch an Richard Wagners Eroskonstruktion in der Oper „Tristan und Isolde“ (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Eros als mystisches Vergrößerungsglas: Ein Annäherungsversuch an Richard Wagners Eroskonstruktion in der Oper „Tristan und Isolde“ (German Edition) by Anonym


by Christopher
4.1

Rated 4.07 of 5 – based on 35 votes