By David Christen

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 5.5 (Schweiz), Universität Basel, Sprache: Deutsch, summary: Die Forschungsdiskussion um die Konstantinische Wende ist eine der ausgeprägtesten der antiken Geschichte. Wie, und vor allem, wieso genau Konstantin sich vor über 1700 Jahren dem Christentum zugewandt hat, ist und bleibt eine brennende Frage, da dieser Entscheid den weiteren Verlauf der europäischen und auch der weltweiten Geschichte wie vielleicht kein anderer beeinflusst hat. Denn das Christentum hat sich darauf zur Weltreligion entwickelt. Die umstrittenste Frage ist, ob Konstantin wirklich ein Christ battle. Oder hat er sich aus reinen machtpolitischen Überlegungen dem Christentum zugewandt? Oder lässt sich diese Frage gar nicht beantworten, weil sie aus einer modernen Sichtweise auf die Antike entspringt?
In dieser Arbeit sollen nun, nach einer kurzen Einführung in Konstantins Zeit, vier verschiedene deutschsprachige Forschungsstandpunkte zu dieser Thematik genauer betrachtet werden. Angefangen mit Jacob Burckhardt und dessen Wert „Die Zeit Constantins des Grossen“ von 1853 geht es weiter mit Joseph Vogt, der 1949 „Constantin der Grosse und sein Jahrhundert“ veröffentlichte, über Jochen Bleicken, dessen Buch „Constantin der Grosse und die Christen“ aus dem Jahr 1990 stammt, bis zu Klaus Martin Girardet und seinem Werk über Konstantin mit dem Titel „Der Kaiser und sein Gott“, welches 2010 erschienen ist.
Es sind Arbeiten aus verschiedenen Zeitpunkten der letzten one hundred sixty Jahre. An diesen lässt sich besonders intestine beobachten, dass der Zeitpunkt der Veröffentlichung und der persönliche Hintergrund des Autors einen wichtigen Unterschied in deren Beurteilung machen. Denn, um auf das Eingangszitat von Faulkner zurückzukommen, die Geschichte ist nicht tot, sie wird immer wieder neu in der Gegenwart konstruiert. Zusätzlich stellt sich bei einer derart einflussreichen Entwicklung wie der Konstantinischen Wende die Frage, ob es auch anders hätte kommen können. Wenn Konstantin sich nicht für das Christentum stark gemacht hätte, wie hätte sich die Geschichte dann weiter entwickelt? Auch hier herrscht unter den vorgestellten Historikern keine Einigkeit.

Show description

Read or Download Die Konstantinische Wende im Urteil der modernen deutschsprachigen Forschungsliteratur (German Edition) PDF

Best ancient history books

Read e-book online Holy Bible: From the Ancient Eastern Text PDF

This good-looking new version of the authoritative English translation of the Aramaic (Syriac) previous and New Testaments--the language of Jesus--clarifies tricky passages and provides clean perception at the Bible's message.

Heinrich Klein's Andreas Pohl: Band II - Heimatforschung, Artikelsammlung, PDF

Diese Veröffentlichung geht auf umfangreiche Recherchen und Digitalisierungsarbeiten in den Jahren 2007 bis 2013 zurück, Im Euskirchener Stadtarchiv fanden sich alte Exemplare des Euskirchener Volksblattes mit Beiträgen zur Heimatgeschichte im Nordeifeler Raum. Hier stieß der Verfasser erstmals auf die Artikel des seinerzeit in Lommersum im Kreise Euskirchen ansässigen Pfarrers Andreas Pohl, der später in der Gemeinde Abenden/Blens im Rurtal wirkte.

Read e-book online Études économiques sur l'antiquité (French Edition) PDF

Études économiques sur l'antiquitéPaul Guiraud, historien français (1850-1907). Ce livre numérique présente «Études économiques sur l'antiquité», de Paul Guiraud, édité en texte intégral. Une desk des matières dynamique permet d'accéder directement aux différentes sections. desk des matières- Présentation- Chapitre I.

Download PDF by Wolfram Hoepfner: Ionien – Brücke zum Orient (German Edition)

Die Perle Griechenlands Ionische Städte wie Ephesos zählen zu den schönsten archäologischen Sehenswürdigkeiten der Ägäis. In der Antike waren sie das Tor Griechenlands zum Orient und Drehscheibe für Wissen und Handel. Sein identify sollte für alle Zeiten unsterblich sein. Dieses größenwahnsinnige Ziel vor Augen, zündete ein Grieche im four.

Extra resources for Die Konstantinische Wende im Urteil der modernen deutschsprachigen Forschungsliteratur (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Konstantinische Wende im Urteil der modernen deutschsprachigen Forschungsliteratur (German Edition) by David Christen


by John
4.4

Rated 4.43 of 5 – based on 36 votes