By Claudia Lichnofsky

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, word: 2,3, Freie Universität Berlin, ninety five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Gegenstand meiner Arbeit ist die Transformation von Antijudaismus zu Antisemitismus und die Rolle, die der lutherische Protestantismus hierfür spielt. Moderne Antisemitismustheorien unterscheiden zwischen Antijudaismus, der auf die Zeit von Beginn des Christentums bis zum Ende des 19. Jahrhunderts datiert wird und (modernem) Antisemitismus, der ab Ende des 19. Jahrhunderts beginnen soll. Ich gehe jedoch davon aus, dass bereits Anfang des 19. Jahrhunderts völkischer Antisemitismus, der dem modernen Antisemitismus zugerechnet werden kann, unter Romantikern populär struggle. Ich gehe der Frage nach, inwieweit Martin Luthers Texte, z.B. der textual content „Die Juden und ihre Lügen“ Eingang in frühantisemitische Texte romantischer Philosophen und Schriftsteller in Deutschland Anfang des 19. Jahrhunderts fanden. Luthers Arbeitsbegriff ging davon aus, dass nicht mehr die Mönche einen Beruf haben, sondern nur die arbeitenden Menschen. Die Berufstätigkeit battle Teil einer göttlichen Ordnung, in die sich jeder Mensch einfügen sollte. Streben nach Höherem und vor allem nach Geld waren in dieser Lehre verpönt. Arbeit wurde als Dienst an der Gemeinschaft und Dienst am Nächsten aufgefasst. Diese Auffassung bildete eine günstige Bedingung dafür, diejenigen, die vermeintlich nicht der Gemeinschaft und dem Nächsten dienen, auszuschließen.
Diese Stereotypen und der lutherische Arbeitsbegriff fanden Anfang des 19. Jahrhunderts Anschluss unter Romantikern. Im Romantizismus wurde die Einführung von Menschenrechten abgelehnt, da Rechte als etwas natürliches gesehen wurden und somit nicht verliehen werden könnten. Es struggle nicht nur die Bezugnahme auf die deutsche kingdom zentral, sondern auch die auf das Christentum. Die Vorstellung von den Kollektiven Christen und Deutsche überschnitt sich, used to be eine Grundlage für die Synthese von antijudaistischen und antisemitischen Stereotypen bot. Am Beispiel von Fichte, Fries, Rühs und anderen antisemitischen Denkern habe ich das Verhältnis von romantischen Denkern und Antisemitismus untersucht, indem ich ihre Bezugnahme auf Protestantismus, Arbeitsbegriff und state analysiert habe. Diese Denker des 19. Jahrhunderts spielten bei der Transformation von Antijudaismus zu Antisemitismus eine wichtige Rolle, da Aufklärung und Säkularisierung sich verbreiteten und die alten, rein antijudaistischen Stereotype, nicht mehr primär Verwendung fanden.

Show description

Read or Download Der lutherische Protestantismus als konstituierendes Element des politischen Frühantisemitismus in Deutschland (German Edition) PDF

Best society & social sciences in german books

Rote Karte Depression: Das Ende einer Karriere im - download pdf or read online

Platzverweis – als depressiver Profi-Fußballer im Abseits- Depressionen im Profi-Fußball – ein Realitätscheck- Wenn Worten keine Taten folgen: enterprise as traditional nach dem Tod von Robert Enke- used to be passiert mit einem Profi-Fußballer, der sich zu seinen Depressionen bekennt? Er liebt Fußball und hasst die Bedingungen, unter denen er gespielt wird.

Download e-book for iPad: Das Arme Berlin: Sozialräumliche Polarisierung, by Andreas Kapphan

In den 1990er Jahren haben in Berlin die Arbeitslosigkeit und in deren Folge auch die Armut zugenommen. Das Buch untersucht, wie Armutskonzentrationen in Berlin entstanden sind und welche Auswirkungen diese für die dort lebende Bevölkerung haben.

Chancengleichheit und Chancengerechtigkeit. Abbau von by Carsten Freitag PDF

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, word: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Institut für Gesellschaftswissenschaften), three Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dieser Literaturbericht befasst sich mit dem Beitrag von Jens-Rainer Ahrens „Gesinnungs- und verantwortungsethische Dimensionen der Bildungspolitik.

Staat und Geld - Warum führte das Deutsche Reich im Jahr - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, word: 1,0, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Historisches Institut), Veranstaltung: Ausgewählte Quellen zur Wirtschafts- und Verfassungsgeschichte , Sprache: Deutsch, summary: „Ich habe hier ein sogenanntes Bordereau, d.

Extra resources for Der lutherische Protestantismus als konstituierendes Element des politischen Frühantisemitismus in Deutschland (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Der lutherische Protestantismus als konstituierendes Element des politischen Frühantisemitismus in Deutschland (German Edition) by Claudia Lichnofsky


by Jeff
4.1

Rated 4.64 of 5 – based on 27 votes