By Hans Leip

Leips Roman erzählt über mehrere Generationen hinweg die Geschichte des Niedergangs der Familie Abdena aus Friesland. Der wohlhabende Kaufmann Imel Abdena, mit dessen Schicksal der Roman beginnt, hat es aufgegeben, wie sein Vater zur See zu fahren, sondern handelt jetzt mit Piratengütern. Doch als er sich an Bord eines Hamburger Schiffs begibt, wird er in die Hansestadt entführt und lange Jahre dort festgehalten. Sein Sohn Dirik begibt sich nach Hamburg, um ihn freizukaufen. Doch bald ist vom Reichtum der Abdenas nur noch ein Muschelhorn geblieben … Leibs 1940 erschienener Roman vom Untergang einer Familie ist ein Meisterwerk der Inneren Emigration, das den Vergleich mit Thomas Manns „Buddenbrooks" nicht zu scheuen braucht. Autorenporträt Hans Leip (1893–1983) battle der Sohn eines ehemaligen Seemanns und Hafenarbeiters im Hamburger Hafen. Leip wuchs in Hamburg auf. Ab Ostern 1914 warfare er Lehrer in Hamburg-Rothenburgsort. Im Jahre 1915 wurde er zum Militär einberufen; nach einer Verwundung im Jahre 1917 wurde er für dienstuntauglich erklärt. Leip kehrte in seinen Lehrerberuf zurück, gleichzeitig begann er, in Hamburger Zeitungen Kurzgeschichten zu veröffentlichen. 1919 fand die erste Ausstellung von Leips grafischen Arbeiten statt, der zu dieser Zeit das Leben eines Bohemiens führte. In den zwanziger Jahren unternahm Leip ausgedehnte Reisen, die ihn u. a. nach Paris, London, Algier und manhattan führten. Seinen literarischen Durchbruch erzielte er 1925 mit dem Seeräuberroman "Godekes Knecht". Während des Zweiten Weltkriegs lebte er ab 1940 dann vorwiegend am Bodensee und in Tirol. 1945 kehrte er für kurze Zeit nach Hamburg zurück, ließ sich jedoch dann im Schweizer Thurgau nieder. Hans Leips literarisches Werk besteht aus Romanen, Erzählungen, Gedichten, Theaterstücken, Hörspielen und Filmdrehbüchern; vorherrschende Themen sind das Meer und die Seefahrt. Sein Nachruhm beruht allerdings hauptsächlich auf dem Gedicht "Lili Marleen", das Leip 1915 verfasst und 1937 in den Gedichtband "Die kleine Hafenorgel" aufgenommen hatte; in der Vertonung von Norbert Schultze, interpretiert von der Sängerin Lale Andersen und verbreitet durch den Soldatensender Belgrad erlangte das Lied während des Zweiten Weltkriegs eine ungemeine Popularität nicht nur bei den Angehörigen der deutschen Wehrmacht.

Show description

Read Online or Download Das Muschelhorn (German Edition) PDF

Best literature & fiction in german_1 books

Karl Eichwald's Niederdeutsche Sprichwörter und Redensarten (German Edition) PDF

Niederdeutsche Sprichwörter und Redensarten via Karl Eichwald. This e-book is a duplicate of the unique ebook released in 1860 and will have a few imperfections corresponding to marks or hand-written notes.

Download PDF by Andreas H. Schmachtl: Snöfrid aus dem Wiesental (2). Die ganz und gar

Eigentlich hat es ein Snöfrid gerne ruhig. Und Abenteuer liegen ihm ganz und gar nicht. Doch plötzlich verspürt Snöfrid etwas Seltsames. Ist das etwa Fernweh? Oder gar Abenteuerlust? Als ihm dann auch noch die Wildgänse auf ihrer Reise eine geheimnisvolle Botschaft überbringen, wird Snöfrid klar, dass wieder mal ein Held gebraucht wird.

Read e-book online Bayerisches Wörterbuch Sammlung von Wörtern und Ausdrücken PDF

Bayerisches Wörterbuch Sammlung von Wörtern und Ausdrücken by way of Johann Andreas Schmeller. This e-book is a duplicate of the unique ebook released in 1836 and will have a few imperfections similar to marks or hand-written notes.

Get Zur Lösung der Platonischen Frage (German Edition) PDF

Zur Lösung der Platonischen Frage through Edmund Pfleiderer. This publication is a duplicate of the unique e-book released in 1888 and should have a few imperfections similar to marks or hand-written notes.

Extra resources for Das Muschelhorn (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das Muschelhorn (German Edition) by Hans Leip


by Kenneth
4.1

Rated 4.32 of 5 – based on 10 votes