Read e-book online Das Panoptikum (Batterien) (German Edition) PDF

By Jeremy Bentham,Christian Welzbacher,Andreas L. Hofbauer

Überwachen und Strafen

Im Panoptikum, Jeremy Benthams idealem Gefängnis- und Erziehungsbau, werden die Delinquenten permanenter Überwachung durch einen Aufseher unterzogen, der im Mittelpunkt eines kreisförmigen Gebäudes sitzt. Aber zu welchem Zweck? Michel Foucault interpretierte in seinem Werk Überwachen und Strafen (1975) Benthams Bau als Prototyp für die latente Perversion bürgerlicher Aufklärung, die Schizophrenie eines Liberalismus, der stets das Gute will und stets das Böse schafft. Aber stimmt das wirklich?

Die erste deutsche Übersetzung von Panoptikum offenbart die Aktualität von Benthams Gedankenwelt. Als Begründer des Utilitarismus und Anhänger des Wirtschaftsliberalismus warfare er davon überzeugt, dass der Kapitalismus der wahre Schlüssel zum Glück des Menschen ist - und nichts anderes als den Weg zum Glück wollte er mit dem Panoptikum jedem Menschen ebnen.

Ebook-Version ohne Interview mit Michel Foucault.

Show description

Read e-book online Programm Promotion im Fernsehen (German Edition) PDF

By Kathrin Lisa Nipken

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, summary: Der Wettbewerbsdruck auf dem deutschen Fernsehmarkt wird zunehmend verstärkt und die Programmanbieter müssen anfangen umdenken. Um sich auf dem Markt zu verteidigen und zu halten haben marktorientierte Strategien und wirtschaftliche Überlegungen einen wichtige Rolle bei den Sendern eingenommen. Eine entscheidende Funktion spielen hierbei die Programm-Promotion bzw. die Eigenwerbung des Senders. Ziel ist es das Programm, als eine auf die Zielgruppe abgestimmte Marke zu kommunizieren, welche viele Erlebnisangebote und Attraktionen bereitstellt. In dieser Arbeit soll die Rolle der Programm-Promotion im Kontext der geschilderten Marktsituation herausgearbeitet werden und welchen zentralen Faktor diese in der Vermarktungsstrategie der Sender übernimmt.
Der erste Teil dieser wissenschaftlichen Arbeit befasst sich kurz mit der aktuellen scenario den deutschen Fernsehmarktes. Es wird beschrieben, wie die zunehmende Konkurrenz und die zusätzliche Segmentierung des Marktes das Handeln der Programmanbieter beeinflusst. Der darauffolgende Abschnitt geht konkret auf die Markeninszenierung der TV-Sender ein und die Funktion, die Programm-Promotion in diesem Prozess einnimmt. Zunächst wird der Markenaufbau der Sendermarke beschrieben. Gefolgt von der Erläuterung der einzelnen Markenelementen wird im letzten Abschnitt auf das Markenimage und dessen Bedeutung für den Sender eingegangen.
Der Hauptteil der Arbeit beschäftigt sich mit der Programm-Promotion an sich und die Rolle in der erfolgreichen Markenkommunikation. Nach einer kurzen begrifflichen Definition und Einordnung, werden die rechtlichen Rahmenbedingungen des Rundfunkstaatsvertrages für die Regelung von Eigenwerbung erklärt. Danach werden die verschiedenen Formen der Programm-Promotion detailliert beschrieben, wobei der Fokus auf die On-Air-Promotion gerichtet ist. Der letzte Punkt des Hauptteiles schildert den Planungsprozess von Promotions-Maßnahmen und geht auf die zwei unterschiedlichen Einsatzstrategien ein.
Der fünfte und letzte Abschnitt ist eine examine von Programm-Promotion. Hier werden unterschiedliche Charakteristikmerkmale hervorgehoben und anhand von einigen Abbildungen ein Überblick über die Häufigkeit und Ausprägung der Promotions-Aktivitäten der einzelnen Programmanbieter gegeben. Im folgenden wird kurz auf die Wirkungsanalyse und künftige Tendenzen im Bereich der Programm-Promotion eingegangen.

Show description

Download e-book for kindle: Die Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in by Heidi Huber

By Heidi Huber

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 2,2, Universität Salzburg (Fachbereich Kommunikationswissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: „Ein Gramm details wiegt schwerer als tausend Tonnen Meinung“
(Gerd Bacher)
Problemstellung und Relevanz des Themas
Der „Tiger“ Gerd Bacher, insgesamt drei Mal Generalintendant des ORF, umschreibt in einem treffenden Zitat, welche Aufgabe der öffentlich-rechtliche Rundfunkt unter anderem beheimatet: Fernsehen soll informieren, bilden, unterhalten, nicht beeinflussbar sein von der Politik. Die öffentlich-rechtlichen noch mehr als die Privatsender. Dass dem ORF eine wichtige Aufgabe zukommt, ist hinlänglich bekannt und wird auch nicht bestritten. Der Rundfunk zählt zweifelsohne zu den wichtigsten Institutionen der Republik. Dass sich der ORF aber seit der Öffnung in Richtung dualem Rundfunk noch mehr an seinen gesetzlichen Auftrag zu halten hat, vergessen die meisten. Quote und Qualität statt nur Quote – im Idealfall. Die Kritik rund um den Küniglberg wird seit Jahren lauter. Der ORF erfülle vor allem seinen Programmauftrag nicht, vernachlässige die Minderheiten ebenso wie die Behinderten. Journalisten können kaum unabhängig berichten, zu stark sei der Einfluss von den politischen Parteien, Kultur wird marginalisiert, die Angleichung an die privat-kommerziellen Sender offensichtlich. Auf all das hätten die Gebührenzahler aber ein Anrecht – klar geregelt im ORF-Gesetz, das mit 1. Jänner 2002 in Kraft trat.
Nun steckt der ORF nicht nur deshalb in der Bredouille. Aktuell wären da vor allem die Finanznöte, mit denen sich Alexander Wrabetz herumplagen muss, will guy nicht 2012 Insolvenz anmelden. Die gescheiterte Programmreform 2007 ließen die Quoten in den Keller sinken, die Werbeerträge ebenfalls. Mit einer ausschließlichen Gebührenerhöhung wird guy nicht mehr durchkommen. Die öffentlich-rechtlichen stecken in einer Krise, auch die deutsche ARD/ZDF bekommt dies bereits zu spüren.
Wie viel wiegt ein Gramm info letztendlich wirklich?

Show description

Die Darstellung von Geschlechtlichkeit im elisabethanischen by Lisette Vieweger PDF

By Lisette Vieweger

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 1,6, Universität Leipzig (Theaterwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Boy actors bilden einen charakteristischen Aspekt des Theaters der englischen Renaissance, sie übernahmen im Erwachsenentheater die weiblichen Bühnenrollen. Dabei stellt sich unweigerlich die Frage, warum es auf der elisabethanischen Bühne keine Schauspielerinnen gab, zumal dies im europäischen Vergleich eine Anomalie darstellt. Die Engländer kannten weibliche Darsteller nur durch Gastspiele ausländischer Truppen, doch gibt es Dokumente, die bezeugen, daß in der Zeit vor Elizabeths Regierungsantritt sehr wohl auch Frauen Theater spielten.
Dieser Sachverhalt wurde in dem ansonsten sehr umfangreichen Angebot an Literatur zum Elisabethanischen Zeitalter bisher relativ wenig erforscht; die meisten Autoren konzentrieren sich im Hinblick auf das Theater hauptsächlich auf Shakespeare. So bleibt offen, ob die Frage: „Warum Boy Actors?“ überhaupt zufriedenstellend beantwortet werden kann.
Die Untersuchung des Themas führt von kulturbezogenen Ansichten gegenüber Frauen und Sexualität im sixteen. Jahrhundert über die Einstellung zu Abweichungen von der "divine order" – denn als solche betrachtete guy Transvestismus, Homosexualität oder Hermaphroditismus – bis hin zu cross-dressing als Gegenstand verschiedener Dramen. Darüber hinaus wird das englische Renaissancetheater oft als misogyn bezeichnet. Doch wie wirkten diese Stücke auf die weiblichen Zuschauer, welche einen nicht unwesentlichen Teil des Publikums ausmachten? Theatergegner sahen im Theater ohnehin eine Gefahr für die Ehrbarkeit der Frauen, besonders die Puritaner betrachteten diese establishment als überaus sündhaft und verwerflich. Dieselbe Besorgnis um weibliche Sittlichkeit kannten aber auch die Italiener, Franzosen und Spanier; trotzdem verbannten sie ihre Schauspielerinnen nicht von den öffentlichen Bühnen. Warum additionally stellt das englische Theater eine solche Ausnahme dar, und in welchem Zusammenhang steht diese state of affairs mit den Vorstellungen von Geschlechtlichkeit, Sexualität und der Stellung der Frau in der Gesellschaft? Dies soll im Folgenden näher untersucht werden.

Show description

Download e-book for kindle: Mechaniken von Körper und Komödie im Slapstick. Wie Chaplin by Lucy Pibusch

By Lucy Pibusch

Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 1,3, Universität zu Köln (Institut für Medien, Kultur und Theater), Veranstaltung: Seminar zum Thema Slapstick, Sprache: Deutsch, summary: „Diejenige Gattung des Komischen, welche dem Witze am nächsten steht, ist das Naive,“ so schreibt Freud in „Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten“ 1905. Das Naive fände guy zumeist am sort, aber auch an Personen die sich offensichtlich und entgegen jedweder Vernunft einfältig, übertrieben sorglos oder gutgläubig verhalten. guy amüsiere sich zum Beispiel köstlich darüber, dass guy eine in Naivität und Ahnungslosigkeit getroffene Antwort auf eine Frage von philosophischem Rang erhalte, jedoch nur dann, wenn der Lachende feststellt: Der Antwortende weiß es schlicht und ergreifend nicht besser.

Auf diese paintings und Weise funktioniert vielleicht auch Charlie Chaplins Figur des „Tramp“. Irgendwo zwischen dem gewollten Witz und der Komik der state of affairs steht die Naivität, die auch Charlie Chaplin in seinen Filmen verkörpert. Der allzeit sorglose, wenig vorausschauend denkende und niemals um eine Lösung verlegene Mann in dem zu knapp geratenem Anzug hat ein großartiges expertise dafür, ein Publikum zum Lachen zu bringen.

Wenn Charlie Chaplin mit seinem Watschelgang ins Bild tapert, dann beginnen wir bereits zu schmunzeln. Wenn er dann noch ein „komisches“ Gesicht macht, ist es um uns geschehen: Wir lachen. Dieses Lachen ist für Siegmund Freud eine ganz eigene Physik. Er spricht von einer paintings von Energie die sich in uns anstaut, wenn wir etwa einen Bewegungsablauf sehen, der uns in zu großer Geste und mit zu viel Anstrengung vollführt wird. Weil wir selbst viel weniger Aufwand für den gleichen Gang wie der Tramp aufbringen würden, spricht Freud hier von einer „Aufwanddifferenz“. Die angestaute Energie wird abgeführt, indem wir lachen.

Show description

Download e-book for kindle: Film - Text - Kultur: Beiträge zur Textualität des Films by John Bateman,Matthis Kepser,Markus Kuhn

By John Bateman,Matthis Kepser,Markus Kuhn

Der erste Band der Reihe stellt eine aktuelle Bestandsaufnahme dar, zugleich liefert der Band neue Impulse zu einer zeitgemäßen interdisziplinären movie- und Textualitätsforschung.
Das Buch ist in vier Sektionen gegliedert: In der Sektion Theoretische Grundlagen, Modelle und Reflexionen wird ein Überblick über den Textbegriff, bezogen auf seine Anwendbarkeit auf den movie, aus linguistischer, narratologischer und medienwissenschaftlicher Sicht gegeben. In der Sektion Nationale Identitäten und kulturelle Repräsentationen werden die Auswirkungen und die Rolle des movies für Identitätsbildungsprozesse und kulturelle Repräsentationen in drei Kulturkreisen untersucht: Die Sektion Zwischen Wirklichkeit und Fiktion enthält weitere Beiträge, die sich mit der komplexen Fragestellung der Beziehung von filmischer Erzählung und Wirklichkeit auseinandersetzen. In der letzten Sektion stehen im Mittelpunkt Untersuchungen, die Raum, Zeit und Bewegung als textuelle Mittel untersuchen und zeigen, wie sie filmische Texte aufbauen und die Zuschauerwahrnehmung lenken.
Beiträge von Thomas Althaus, Elisabeth Arend, John A. Bateman, Gisela Febel, Knut Hickethier, Matthis Kepser, Markus Kuhn, Gerhard Lüdeker, Dominik Orth, Heinz-Peter Preußer, Norbert Schaffeld, Sabine Schlickers, Oliver Schmidt, Anja-Magali Trautmann, Janina Wildfeuer und Wolfgang Wildgen

Show description

Read e-book online Vom Quilt zum Artquilt: Ein Weg von tausend Jahren (German PDF

By Edith Vierling

Der artwork duvet als relativ junge Kunstform ist das bislang jüngste Puzzleteil einer bereits jahrtausendealten Geschichte von Quilts und Patchwork. Jeder cover ist durch seine differenzierte, kulturell gewachsene, umfangreiche Handarbeitstechnik gekennzeichnet. Daher werden in den ersten beiden Teilen die ‘Grundfesten’ von Technik und Praxis sowie Herkunft und Kulturgeschichte erläutert. Im ersten Kapitel gehe ich auf grundlegende definitorische Fragen der Differenzierung und Kategorisierung von Quilts ein. Danach werden grundlegende Techniken der Machart vermittelt: Vom Quiltstich über die Sandwichtechnik und zum grundlegenden Aufbau bis zu grundlegenden Patchwork- und Quiltmustern und -techniken, z.B. ‘Crazy’ und ‘Log Cabin’, sowie Seminoletechniken, Scrap-Quilt und Blocktechniken. Das zweite Kapitel ist der Versuch einer historisch-chronologisch-, sowie kulturvergleichenden Abhandlung über die Entwicklung des cover bis in die 1960er Jahre. Über antike ‘Quiltwurzeln’ wird die Linie gezogen zum europäisch-nativen Quilterbe, den englischen, deutschen, schweizerischen, niederländischen, italienischen und französischen Techniken: Dies sind die Quilts der späteren amerikanischen Siedler, die sich in Amerikas kolonialen Tagen stets weiterentwickeln werden zum ‘amerikanischen’ duvet. Die bedeutenden Quilts der Amischen, modische Entwicklungen der U.S.-’Quiltbooms’ der 1870er bis 1930er Jahre sind weitere Schritte zum dritten ‘Quiltboom’ der 1960er Jahre, wo schließlich der paintings cover entsteht. Die Entwicklungen des artwork duvet in der amerikanischen und europäischen Szene, die Wandlungsphasen zwischen 1960 bis heute, vervollständigen die Abhandlung unter kulturhistorischen Aspekten einerseits, wie auch prägender Künstler, Werke und Ausstellungen.

Show description

Download PDF by Heiko Lindner: Gastarbeiterwanderung nach Deutschland seit 1950 (German

By Heiko Lindner

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, observe: 2,7, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Veranstaltung: Grundseminar Stadt- und Bevölkerungsgeographie, Sprache: Deutsch, summary: Deutschland in den 1950er Jahren. Mit dem Wiederaufbau nach dem zweiten Weltkrieg beginnt das Wirtschaftswunder. Das challenge: in der jungen Bundesrepublik fehlt es an Arbeitskräften.
Die damalige Bundesregierung beschließt ausländische Arbeitskräfte für befristete Arbeitsverhältnisse anzuwerben: Gastarbeiter.
Diese Arbeit soll einen Überblick über die Gastarbeiterzuwanderung in der BR Deutschland bis zum Anwerbestopp geben.
Grundlegend wird zur weiteren Erläuterung auf dazugehörige Wanderungsmodelle eingegangen. Insbesondere werden räumliche aber auch soziale Aspekte hervorgehoben.

Show description

Download e-book for iPad: Durch Musik zur Sprache: Handbuch (German Edition) by Rosemarie Tüpker

By Rosemarie Tüpker

Das Buch beschreibt ein musiktherapeutisches Projekt zur Förderung der Sprachentwicklung von Kindern im Kindergartenalter. Durch eine Verbindung von pädagogischen und therapeutischen Methoden werden die Kinder ganzheitlich in ihrer emotionalen, sozialen und sprachlichen Entwicklung unterstützt. Neben methodischen Grundlagen enthält das Handbuch ein Repertoire 50 bewährter musiktherapeutischer Spielideen, die auch in anderen Zusammenhängen anwendbar sind. Es wird ergänzt durch Notenmaterial und Texte des Kindermusicals „Mein lieber Schwan“ von Barbara Keller und Ulle Pfefferle.

Show description

Kommunikationsmuster in den Filmen des Deutschen Herbstes - download pdf or read online

By Ina Draijer

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Filmwissenschaft, observe: 1,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Sprache: Deutsch, summary: Diese Masterarbeit vergleicht vier Filme aus der Zeit des Deutschen Herbstes, die sich inhaltlich mit der RAF oder allgemeiner dem Terrorismus auseinandersetzen. Während einer komparativen examine dieser Filme wird dabei herausgearbeitet, dass diese zahlreiche Gemeinsamkeiten und damit letztlich filmübergreifende Muster beinhalten. In Zuge der examine kristallisiert sich dabei schnell ein entscheidendes Merkmal heraus: Die Charaktere der Filme des Deutschen Herbstes befinden sich zu Beginn ihres motion pictures in einer scenario, in der ihnen das Sprechen unmöglich ist und sie es infolgedessen im Laufe des motion pictures erst erlernen müssen. Dieses Hauptmuster, der Prozess des Sprechen-Lernens, wird von weiteren, kleineren Mustern begleitet, die diesen Prozess unterstützen oder sich selbst auf Artikulationen und Sprache. beziehen. Infolgedessen werden all diese Muster im Rahmen dieser Arbeit unter der Bezeichnung „Kommunikationsmuster“ behandelt. Die examine des Sprechen-Lernens wird dabei ergeben, dass die Filme Bildungsprozesse beinhalten. In einem zweiten Schritt wird überprüft, was once die Muster über die siebziger und achtziger Jahre verdeutlichen.
Gerahmt wird der umfassende Vergleich mit einem historischen Überblick über den Deutschen Herbst und die RAF sowie einen Blick auf weitere Filme, die sich diesen thematisch widmen.

Show description