Get Ein Kanake sieht rot: Best of Sulaiman Masomi (Prosa bei PDF

By Sulaiman Masomi

Sulaiman Masomi, der vergesslichste Typ, an den er sich erinnern kann. Der "Kanake", der rot sieht und der "ES" weiß, legt mit "Ein Kanake sieht rot" endlich sein erstes Prosabuch vor. Auf rund 280 Seiten sind zahlreiche Klassiker, einige neue und auch unbekannte Texte des bekannten Poetry-Slammers zu einer Best-of-Sammlung zusammengefasst, die zehn Jahre Bühne vereint. Seine Worte treffen uns urkomisch, bitterböse und manchmal auch direkt ins Gewissen. Er hält uns den Spiegel vor, ohne dabei wirklich mit dem Finger auf uns zu zeigen. Im Gepäck hat er allerlei kuriose und lustige Geschichten, die so vielleicht wirklich passiert sind. Oder auch nicht.

Show description

Download PDF by Dirk Wilske: Der Italowestern. Von der Gewalt zum Humor: Filmanalysen

By Dirk Wilske

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, word: 2,7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, forty-one Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Seit Beginn der Filmgeschichte ist der Western ein beliebtes style. Überwiegend die Westernfilme aus Hollywood beherrschten den Markt. Europäische Nachahmer konnten zunächst nicht mithalten. Erst mit dem Erfolg von in line with un pugno di dollari (Für eine Handvoll buck, 1964) wurde die Dominanz amerikanischer Western durchbrochen. Besonders die damals kriselnde italienische Filmindustrie wurde wieder belebt und konnte mit den dominierenden amerikanischen Filmen konkurrieren.
Über 500 italienische Western wurden in der Zeit von 1960 bis 1975 gedreht, meist in Südspanien und in der Nähe von Rom...

Die italienischen Helden waren brutaler und zynischer als alle anderen Filmhelden zuvor. Sie kannten kein Mitleid, außer es conflict zu ihrem finanziellen Vorteil.
Gesellschaftlich und politisch waren die 1960er und 1970er Jahre von einer Vielzahl von Umbrüchen geprägt...

Diese Entwicklungen wirkten sich auch auf das Verhalten der Filmzuschauer aus. Die Leute wollten keine Gewalt im Kino sehen, die ihnen im Alltag so oft begegnete.
Etwas Neues musste den Italowestern am Leben halten. Komödiantische Western wurden immer beliebter, sodass deren Produktion anstieg.
Dies struggle der Zeitpunkt, an dem sich ein Schauspieler – Duo fand, das bis dahin keiner auf der Rechnung hatte: Bud Spencer und Terence Hill...

Show description

Download PDF by Anja Besand,Mark Arenhövel,Olaf Sanders: Väter allerlei Geschlechts: Generationenverhältnisse und

By Anja Besand,Mark Arenhövel,Olaf Sanders

Der Band lädt ein darüber nachzudenken, wie Fernsehserien Vaterschaft (und durchaus auch Mutterschaft) inszenieren und welche Momente der gesellschaftlichen Selbstreflexion und Projektion sich darin abzeichnen. Dabei gilt das besondere Interesse dem spezifischen Reflexionspotential serieller Formate: Unter dem Stichwort der Intergenerationenambivalenz fragen wir, wie serielle Fernseherzählungen von Vaterschaft die zunehmende Spannung zwischen traditionellen, auch normativen Rollenbildern und gelebten Familienpraxen auffächern. Welche Modelle von Elternschaft entwerfen Fernsehserien, welche Familienutopien oder -dystopien imaginieren sie? Wie wird dabei über Geschlechter- und Familienrollen reflektiert? Wie thematisieren sie die Widersprüche von Affekt und Macht, von Autonomie und Abhängigkeit in Familienbeziehungen?

Show description

Download PDF by Natalia Livshitz: Analyse einer Szene aus dem Film "A Serious Man" unter

By Natalia Livshitz

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Seminar Komik, Sprache: Deutsch, summary: Die Szene, um die es im Folgenden gehen wird, erstreckt sich über fünf Minuten und handelt von einem jüdischen Physikprofessor (Larry Gopnik), der aufgrund einer schweren Lebenssituation und einer daraus resultierenden spirituellen Sinnkrise einen Rabbiner aufsucht. was once Larry Gopnik angeht, unterscheidet er sich ironischerweise nicht nur durch seine Zugehörigkeit zur amerikanischen oberen Mittelschicht von der gleichnamigen russischen Subkultur (s. u.), sondern ist ihr auch charakterlich geradezu entgegengesetzt.
So versucht er stets jegliche Aggressionen, die sich ihm angesichts eines allmählichen und scheinbar unvermeidlichen privaten und beruflichen Zusammenbruches aufdrängen, mit allen Mitteln zu unterdrücken und dabei stets die Fassade eines „serious man“, eines ernst(haft)en Menschen, der sein Leben stets unter Kontrolle und die Dinge immer „im Griff“ hat, aufrechtzuerhalten. Als dieser (Selbst)Versuch scheitert, konsultiert Gopnik schließlich drei verschiedene Rabbiner, die ihm alle mangels Kompetenz nicht helfen können. In der zu beschreibenden Szene spricht Gopnik mit einem „liberalen“ Rabbiner (es ist bereits der zweite) und erhofft sich von diesem Gespräch, wie in solchen Situationen üblich, neben Rat und Beistand, möglicherweise auch praktische Unterstützung bei der Krisenbewältigung.
Zu Beginn dieser Szene sitzt Gopnik im Büro des Rabbiners, wobei sich die beiden gegenübersitzen. Sie unterhalten sich und es wird deutlich, dass der Rabbiner durch seine ruhige Gestik und aufrechte Körperhaltung, im Gegensatz zu Gopnik, dessen Körpersprache eher auf Verunsicherung und Anspannung hindeutet, der Überlegene und Kompetente ist. Kaum hat sich der Zuschauer diesen Eindruck zu Eigen gemacht, beginnt auch die Geschichte (bzw. das Gleichnis) des Rabbiners, welche eigentlich eine Geschichte in DER Geschichte von Gopnik ist.

Show description

Attila Schauschitz's Berliner Miniaturen (German Edition) PDF

By Attila Schauschitz

Das Buch enthält mehr als hundert Fotos mit kurzen Begleittexten über Skulpturen in Berlin. Die Stadt mit ihren Menschen und Gegenden, ihrer Kunst und Geschichte wird teils subjektiv, teils sachlich, häufig ironisch, aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Die biographische Tatsache, dass der Autor seine Jugend in Budapest verbrachte, spielt in die Beschreibungen mit hinein: der Soldat aus Treptow begegnet einem gewissen Ostapenko am Rande von Budapest; 1953 in Ostberlin und 1956 in Budapest verbindet nicht zuletzt die nach hinten gekämmte Frisur und die gleiche Badehose.
Die Eckpunkte der Entwicklung der Kunst im öffentlichen Raum Berlins von den Anfängen über die Berliner Bildhauerschule im 19. Jahrhundert bis hin zur zeitgenössischen Kunst finden genauso Erwähnung wie die Fragen, die der Einzug der modernen Kunst in den Stadtraum seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts aufwarf. Der jeweilige Standort der Plastiken gibt Anlass, die Gegenden um sie herum atmosphärisch oder architektonisch zu beleuchten, Denkmäler encumbered dazu ein, über die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit zu sprechen.
Man könnte die bebilderten Texte als urbane Scherben bezeichnen. Sie liegen herum, nebeneinander.

Show description

Get Literaturkritik im Fernsehen (German Edition) PDF

By Jessica Berger

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, word: 1,3, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, summary: Mit dem Aufkommen der „modernen Massenmedien“1, additionally dem Rundfunk,
Fernsehen und net ist zu erkennen, dass die Literaturkritik auch in diesen
Medien um ihren Platz kämpft. Allerdings ist dieser Platz bisher nicht sonderlich
gefestigt. Im Rundfunk und Fernsehen findet Literaturkritik hauptsächlich bei den
öffentlich-rechtlichen Sendern Beachtung.
In der vorliegenden Hausarbeit soll betrachtet werden, welche Formen der
Literaturkritik in den Medien zu finden sind. Der Schwerpunkt dieser Betrachtung liegt
darin, zu erkennen wie Literaturkritik im Fernsehen umgesetzt wird. Es werden die
Probleme des Zusammenpassens von Literatur und Fernsehen beleuchtet und die
möglichen Lösungsansätze vorgestellt. Hierzu werden die Formate Lesen! (ZDF)
und druckfrisch (ARD) genauer betrachtet. Es soll überlegt werden, ob diese Formate
Literaturkritik im Fernsehen sinnvoll umsetzen.

==
1 Albrecht, Wolfgang: Literaturkritik. 2001, Seite 20.

Show description

New PDF release: Militarismus in "La Grande-Duchesse de Gerolstein" und

By Georgine Maria-Magdalena Balk

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, observe: 2, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut der Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar Jacques Offenbach, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das moment Empire stand 1867 bereits kurz vor seinem Untergang. Doch Bürger Frankreichs nahmen den Ernst der Lage nicht wahr, statt dessen besuchten sie das Theater und verdrängten die eigene Realität, während auf der Bühne z.B. in Offenbachs „La Grande-Duchesse de Gérolstein" eine Karikatur der europäischen Zustände gezeigt wurde. Bereits im gleichen Jahr löste die opéra bouffe in Wien, in England und den Vereinigten Staaten geradezu eine Offenbach-Manie aus. Da aber mit Blick auf Preußen und Napoleon III. die Grundzüge des Librettos nicht ganz aus der Luft gegriffen waren und außerdem die Sensibilität gegenüber der Brisanz des Stoffs zunehmend wuchs, wurde das Stück Ende der 1860er Jahre immer häufiger aus dem Spielplan genommen. Nach der Niederlage der Franzosen gegen die Deutschen 1871 wurde es gar verboten. Schon ein halbes Jahrhundert später galt die opéra bouffe nur mehr als historischer Militärschwank, wurde unbesorgt mitten im ersten Weltkrieg herausgebracht und verursachte keinerlei empörte Reaktionen.
Neben „La Grande-Duchesse de Gérolstein" fällt auch „La Périchole" in die Zeit der sogenannten Goldenen Jahre der Offenbach’schen Operettenproduktion In beiden Fällen soll gleichermaßen historischer Stoff plausibel gemacht werden - in „La Périchole“ erinnert guy dabei an eine wohl historische Begebenheit, in „La Grande-Duchesse de Gérolstein" ist die Handlung zwar absolut frei erfunden, doch die Anlehnungen an aktuelle Zustände ist unverkennbar. Um keine Angriffsfläche für die Zensur zu bieten spielen beide Werke an einem fernen oder sogar imaginären Ort, hundert Jahre vor der Zeit Offenbachs.
Der Spielort von „La Périchole" nämlich Lima, die Hauptstadt Perus bedient jedoch ein weiteres zentrales Klischee der Zeit: den Exotismus. Das Exotische als das ganz Andere, Unbekannte, regte stets die Phantasie stark an, das Interesse gipfelte in den Weltausstellungen von London und Paris ab 1851. Die vorliegende Arbeit stellt allerdings fest, dass „La Périchole" in ihrer Klischeehaftigkeit nicht über sich selbst hinausweist und die opéra bouffe der den Offenbach’schen Werken sonst so eigenen Doppelbödigkeit entbehrt.

Show description

Get Beethovens heroischer Ton am Beispiel seiner 3. Sinfonie PDF

By Uta Schmidt

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Musikwissenschaft, observe: 1,7, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf (Musikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Die Politisierung der Musik seit der Französischen Revolution, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die dritte Sinfonie mit dem programmatischen Beinamen „Eroica“ nimmt in vielerlei Hinsicht eine Sonderstellung in Beethovens Werk ein. Um kaum eine andere Sinfonie zuvor ranken sich so viele Legenden - dadurch ist sie bis heute ein Werk geblieben, dessen Interpretation den Musikwissenschaftlern Rätsel aufgibt.

Im Zusammenhang mit der „Sinfonia eroica“ stehen daher mittlerweile eine Anzahl diverser Vermutungen, die allerdings erst einer genaueren Erörterung bedürfen, um als Tatsachen gewertet werden zu können.

Einer der Hauptaspekte ist selbstverständlich der Bezug zu Napoleon, dem die Sinfonie ursprünglich gewidmet gewesen sein soll, bis Beethoven von dessen Krönung zum Kaiser erfuhr. was once aber hat es auf sich mit den genauen Angaben auf dem Titelblatt wie z.B. „intitulata Buonaparte“? conflict die Sinfonie Napoleon gewidmet oder nach ihm benannt? Und wer ist der „große Mann“, dessen Andenken mit dieser Sinfonie gefeiert werden sollte, zu deren Zeitpunkt Napoleon ja noch lebte?

Dies sind nur einige Fragen, die sich zwangsläufig ergeben, wenn guy sich einmal etwas genauer mit dem Gegenstand der examine auseinandersetzt. Im Laufe der vergangenen two hundred Jahre, die seit der Entstehung der Sinfonie verstrichen sind, haben sich demzufolge zahlreiche Musikwissenschaftler und Komponisten darum bemüht, das Werk nach ihren Ansichten in semantischer Hinsicht zu interpretieren.
(Dass die Sinfonie in rein musikalischer Beziehung eine ebenso große Bedeutung hat, steht außer Frage und wird von niemandem angezweifelt, soll darum hier nicht näher erörtert werden.)

Show description

Download e-book for kindle: Schuberts Winterreise: Lieder von Liebe und Schmerz (German by Ian Bostridge,Annabel Zettel

By Ian Bostridge,Annabel Zettel

Schuberts Winterreise, vollendet in den letzten Monaten seines kurzen Lebens, ist eines der eindrucksvollsten und rätselhaftesten Meisterwerke der europäischen Kultur. Einst geschrieben für intime Gelegenheiten, füllt der Liederzyklus heute die größten Konzertsäle der Welt.
Ian Bostridge, ein Interpret von Weltrang, erschließt in seinem faszinierenden Buch nicht nur Kontext und Wirkung der 24 Lieder. Es gelingt ihm auch, uns jene zeitlos magische Energie nahezubringen, die Schuberts Wanderer in einen Spiegel unserer eigenen Seele verwandelt.

Show description

New PDF release: Zwischen Riga und Locarno: Bericht über Hilde Schneider.

By Hartmut Schmidt

Hilde Schneider ist eine evangelische Christin jüdischer
Herkunft, die nach der Definition der Nationalsozialisten als
„Volljude" galt. Sie wurde mit tausend Jüdinnen und Juden am
15. Dezember 1941 von Hannover nach Riga deportiert und
gehört zu den etwa vierzig Überlebenden dieses Transportes.
Einem Zufall ist es zu verdanken, dass der Journalist Hartmut
Schmidt ihre Biographie aufzeichnen konnte. Bei den Recherchen
zu einem Porträt über die ersten Pfarrerinnen in Hessen
stieß er auf die Gefängnispfarrerin Hilde Schneider. Zum ersten
Mal in ihrem Leben berichtet die ehemalige Diakonissen-Novizin
des Henriettenstiftes in Hannover ausführlich über ihren
Lebensweg: von der Ausbildung zur Ausgrenzung, von ihrer Zeit
im Rigaer Reichsjudenghetto und in den Konzentrationslagern
Kaiserwald und Thorn. Dass Hilde Schneider nach 1945 den Mut
fand, trotz haftbedingter gesundheitlicher Beeinträchtigung
Theologie zu studieren und vor allem in der Seelsorge sogenannter Randgruppen – Prostituierter, Gefängnisinsassinnen –
segensreich zu wirken, zeugt von menschlicher Größe jenseits
gängiger Heldinnen-Klischees.
Hartmut Schmidt, geboren 1942, Publizist und Germanist,
arbeitet als Redakteur bei epd in Frankfurt am Main.

Show description